adressen neu 2

kalender neu 2

evn auswahl

zusatz

noefv

lazlogo header

C O U N T D O W N

fbo

Heute 133

Gestern 298

Woche 731

Besucher laufendes Monat 1621

Besucher Gesamt 224506

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!-Stand MI/ 13.04.2022

In Niederösterreich werden wir folgende Regelung zurzeit machen:

  • eine Anmeldung minderjähriger Spieler (welche derzeit für Vereine des ukrainischen Fußballverbands (UAF) oder des russischen Fußballverbands (FUR) registriert sind) bis zum 15. Geburtstag ist ohne zusätzliche Bestätigungen möglich und wird auch in NÖ weiterhin bis 30.06.22 möglich sein
  • sollte der Spieler zwischen April und 30. Juni 15 Jahre alt werden, muss bei der Anmeldung bestätigt werden, dass der Spieler nicht in der RES und KM eingesetzt wird (also nur Nachwuchs spielt)
  • Spieler, welche das 15. Lebensjahr bereits vollendet haben, oder nur in einer KM (zb. Frauen ab 14 Jahren) eingesetzt werden können, können sich erst in der Sommerübertrittszeit wieder anmelden
  • Neuanmeldungen sind jederzeit möglich (sollte sich jedoch herausstellen das der Spieler gemeldet war und über 15 Jahre ist, wird das Spielberechtigungsdatum auf 1.7. gestellt)

Auf Basis ÖFB-INFO

Nach Rücksprache mit der FIFA wird die Ausnahmeregelung für Spieler aus der Ukraine oder Russland bis 30.06.2022 fortgeführt und zwar unter folgenden Voraussetzungen:

  1. Es liegt in der Kompetenz der Landesverbände bzw. der Bundesligen darüber zu entscheiden, ob sie von dieser Möglichkeit in ihrem Bereich Gebrauch machen.
  2. Nur Spieler, die derzeit für Vereine des ukrainischen Fußballverbands (UAF) oder des russischen Fußballverbands (FUR) registriert sind, können bis zum 30. Juni 2022 außerhalb der Übertrittszeit für österreichische Vereine angemeldet werden.
  3. Aufgrund einer möglichen Wettbewerbsverzerrung gilt:
  • eine Anmeldung minderjähriger Spieler bis zum 15. Geburtstag (Einsatz für eine Kampfmannschaft nicht gestattet) ist ohne zusätzliche Bestätigungen möglich
  • eine Anmeldung minderjähriger Spieler ab dem 15. Geburtstag ist dann möglich, wenn: der Verein bestätigt, den Spieler nicht in der Kampfmannschaft einzusetzen oder alle Vereine der betroffenen Liga eine Zustimmung erteilen.
  • eine Anmeldung volljähriger Spieler ist dann möglich, wenn alle Vereine der betroffenen Liga eine Zustimmung erteilen.
  1. Als Kampfmannschaft in diesem Zusammenhang gelten alle Kampfmannschaften sowie Amateur- oder 1b-Mannschaften, sofern diese am „normalen“ Ligenbetrieb teilnehmen, nicht aber z.B. Reservemannschaften die in einem eigenen Reservebewerb ohne Auf- und Absteiger spielen.
  2. Österreichische Vereine dürfen jeweils maximal 2 solcher Anmeldungen von kampfmannschaftsspielberechtigten Spielern vornehmen, die Zahl der reinen Nachwuchsspieler ist unbegrenzt.
  3. Die Arbeitsverträge von Nichtamateuren sind bis 30. Juni 2022 sistiert. Nach derzeitigem Stand wären diese Spieler danach an ihren ursprünglichen Verein zurückzustellen. Auf Amateurspieler trifft dies nicht zu, diese werden daher „unbefristet“ in Österreich registriert.
      B.Bauer-JHGO